Bildung


© CAMERA WORK
© CAMERA WORK

Das Museum THE KENNEDYS bietet intime Einblicke in die Familiengeschichte der Kennedys, die als aufstrebende irisch-katholische Einwanderer beispielhaft die Erfüllung des »American Dream« verkörpern. Weitere Schwerpunkte bilden der Wahlkampf John F. Kennedys, der Deutschland-Besuch des späteren amerikanischen Präsidenten auf dem Höhepunkt des »Kalten Krieges« sowie der Mythos John F. Kennedy.

 

Mit einem Besuch des Museums können Studieninhalte der US-amerikanischen Geschichte und Kultur vermittelt und der Platz der Kennedys in der internationalen Erinnerungskultur diskutiert werden. Das Museum bietet die Begegnung mit einer amerikanischen Identität, die durch heftige gesellschaftliche Auseinandersetzungen in den 1960ern in einem raschen Wandel begriffen war. Dabei wird besonders auf die Rolle der Medien eingegangen, die John F. Kennedy wie kaum ein anderer Präsident für sich zu nutzen verstand. Dadurch entstand schon zu seinen Lebzeiten der Mythos um die Kennedys, der ihn und seinen Bruder Robert in der westlichen Welt zum Hoffnungsträger für die Aufbruchstimmung der 1960er-Jahre machte.

 

Für eine umfassendere Darstellung der Thematik empfehlen wir die Teilnahme an einer deutsch- oder englischsprachigen Führung. Auf Wunsch geben wir Führungen mit thematischen Schwerpunkten wie etwa der US-amerikanische Wahlkampf in Vergangenheit und Gegenwart oder die Kennedys und die afro-amerikanische Bürgerrechtsbewegung.

 

Zudem haben Studierende die Möglichkeit, selbst als Museumsführer außeruniversitäre Praxiserfahrungen zu sammeln. In kurzen Vorträgen von etwa 30 Minuten können Studierende in unserem wöchentlichen Programm »Students for THE KENNEDYS« ausgewählte Ausstellungsstücke und Inhalte der Sammlung näher beleuchten und diese den Besuchern näher bringen.

 

Gruppen bieten wir einen reduzierten Preis für Führungen an. Schüler sowie Studierende erhalten ermäßigten Eintritt. Bis zu zwei begleitenden Lehrpersonen wird der Eintritt erlassen. Unser Museum, das auf einer über 500 qm großen Ausstellungsfläche mehr als 400 Exponate aus dem politischen und privaten Leben der Kennedys zeigt, ist behindertengerecht und durch die zentrale Lage gut erreichbar.

 

Kontakt: Alina Heinze – info(at)thekennedys.de